Tag Archiv für Franken

Weiterhin Nervosität an den Märkten

In den letzten Tagen sahen wir Schwankungen von 500 Punkten DOW und dem DAX. Nach dem Ausverkauf am Mittwoch legten die US-Börsen gestern zu. Die Nervosität bleibt Marktbestimmend und bislang sind diese Moves technische Gegenbewegungen. Ob wir ein einem solch Markt überhaupt eine längere Bodenbildungsphase sehen bleibt abzuwarten.
Der Goldpreis kam leicht unter Druck, was auf die Erhöhung der Margin Anforderung für einen Goldkontrakt (das sind 100 Unzen) an der Terminbörse COMEX von zuletzt 4.500 USD auf 5.500 USD und der überkauften Situation zurückzuführen ist. Ein typisches Spielchen, das immer dann zum Einsatz kommt wenn Gold oder Silber zu stark gestiegen sind. Zuletzt wurde diese Maßnahme beim Silberpreis eingesetzt, als er über 45$ gestiegen war. Die Folge war eine sehr deutliche Korrektur im Silberpreis. Weiterlesen

Downgrade der USA, Abwertungswettlauf und QE 3

Den USA verlieren zum ersten Mal Ihre Top Bonität (AAA) und werden von der Ratingagentur Standard & Poor nuhr mehr mit AA+ bewertet. Wenn man sich die aktuellen Zahlen der US Wirtschaft und Schuldenentwicklung ansieht, war dieser Schritt schon lange überfällig. Alleine in den ersten zwei Tagen nach Erhöhung des Schuldenlimits hat man bereits Kredite von ca. 240 Milliarden Dollar aufgenommen und die Schuldenquote beträgt jetzt 14,58 Billionen Dollar, mehr als 100% der amerikanischen Wirtschaftsleistung! Weiterlesen