Inflate or die

Die wohl interessanteste Aussage zum downgrade der USA, gab wohl Ex-FED-Chef Alan Greenspan. Er sagte wortwörtlich:

“This is not an issue of credit rating. The United States can pay any debt it has because we can always print money to do that. There is zero probability of default,”

Das heißt, wenn ausländische Geldgeber nicht mehr bereit sind den USA Anleihen mit niedriger Rendite abzukaufen, dann wird es die FED tun!
Diese Aussage bedeutet nichts anderes als „inflate or die“

Lange Zeit hat sich sich kritisch zu den US Anleihekäufen der FED (QE 1 und 2) geäußert. Jetzt sind wir in Europa genauso weit wie in den USA und wird sich mit Italien, Spanien und FRANKREICH noch deutlich verschlimmern! In den Telefonkonferenzen am Wochenende, wurde diskutiert wie man die Märkte beruhige kann. Der Beschluss, der am Wochenende zustande kam, ist richtungweisend – die EZB wird dem amerikanischen „Erfolgsmodell“ folgen und massiv Staatsanleihen im Markt kaufen!

“Es werden alle Möglichkeiten der EZB und der G7 ausgeschöpft um „Stabilität und Liquidität an den Finanzmärkten zu sichern“!

In Wirklichkeit wird weltweit der Pakt der Inflation geschlossen um so in den nächsten Jahren von den Schuldenbergen weg zu kommen

Die Notenbanken arbeiten nun zusammen und jede Nation weiß, dass es bereits zu spät ist, die Schulden auf normalem Wege abzutragen. Es wird also Geld von den Zentralbanken gedruckt und Anleihen aufgekauft.

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.